Datenschutz

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Datenschutzerklärung für Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

Datenschutzerklärung für Google +1

Unsere Website verwendet Social-Media-Funktionen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Google-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Google übertragen. Besitzen Sie einen Google-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Google-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Google aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „+1“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Google weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Datenschutzerklärung für Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Datenschutzerklärung für Twitter

Unsere Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

1.INFORMATION FÜR DEN BENUTZER

Datenschutzrichtlinie

Mallorca-Balear-Sailing & Charter, SL, nachstehend VERANTWORTLICH, ist verantwortlich für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Benutzers und informiert ihn, dass diese Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen in den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten behandelt werden, die Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (RGPD) in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten und des Organschaftsgesetzes (LOPD) zum Schutz personenbezogener Daten, für die folgende Behandlungsinformationen bereitgestellt werden:

Ende der Behandlung: Führen Sie eine Geschäftsbeziehung mit dem Benutzer. Die geplanten Operationen zur Durchführung der Behandlung sind:

– Übermittlung kommerzieller Werbekommunikation durch E-Mail, Fax, SMS, MMS, soziale Gemeinschaften oder andere elektronische oder physische Mittel, die gegenwärtig oder zukünftig verfügbar sind und die kommerzielle Kommunikation ermöglichen. Diese Mitteilungen werden von der VERANTWORTLICHEN Person erstellt und beziehen sich auf Ihre Produkte und Dienstleistungen oder auf Ihre Mitarbeiter oder Lieferanten, mit denen eine Verkaufsförderungsvereinbarung abgeschlossen wurde. In diesem Fall haben Dritte niemals Zugang zu personenbezogenen Daten.
– Führen Sie statistische Studien durch.
– Verarbeiten von Aufträgen, Anfragen oder Anfragen jeglicher Art, die vom Benutzer über eines der ihm zur Verfügung gestellten Kontaktformulare getätigt werden.
– Senden Sie den Newsletter der Website.

Schutzkriterien Daten: so lange beibehalten werden, da es beiderseitiges Interesse ist, das Ende der Behandlung und wenn sie nicht mehr für diesen Zweck benötigt wird beibehalten wird mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen abgeschafft werden Pseudonymisierung Daten oder totale Zerstörung, um sicherzustellen, gleich.

Weitergabe der Daten: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von gesetzlichen Verpflichtungen.

Rechte, die dem Benutzer helfen:

– Das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
– Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität und Löschung Ihrer Daten sowie die Einschränkung oder Ablehnung ihrer Verarbeitung.
– Recht, bei der Kontrollbehörde (agpd.es) einen Antrag zu stellen, wenn sie der Auffassung ist, dass die Behandlung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

Kontaktinformationen zur Ausübung Ihrer Rechte:

Postanschrift: Joan Mascaro i Fornes 18, 4º, 07010 Palma
E-Mail: service@mbs-charter.com

 2. OBLIGATORISCHER ODER OPTIONALER CHARAKTER DER INFORMATIONEN, DIE DER BENUTZER ZUR VERFÜGUNG GESTELLT HAT

Nutzer, durch Markieren der entsprechenden Felder und Eintragen von Daten in die Felder, mit einem Sternchen (*) im Kontaktformular gekennzeichnet oder in Downloadformularen dargestellt, akzeptieren ausdrücklich und frei und unmissverständlich, dass ihre Daten sind notwendig, um Ihre Anfrage, durch den Anbieter, freiwillig die Aufnahme von Daten in den verbleibenden Bereichen zu erfüllen. Der Benutzer garantiert, dass die der VERANTWORTLICHEN Person zur Verfügung gestellten persönlichen Daten wahr sind und ist verantwortlich für die Mitteilung jeglicher Änderungen.
Verantwortlich ausdrücklich informiert und versichert Benutzer, dass ihre personenbezogenen Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben werden, und immer die Übertragung der personenbezogenen Daten zu leiten, Zustimmung, informiert und eindeutig durch die Nutzer vorher gefragt. Alle über die Website angeforderten Daten sind obligatorisch, da sie für die Bereitstellung eines optimalen Dienstes für den Benutzer notwendig sind. Falls nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, kann nicht garantiert werden, dass die bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

3. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Dass in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Vorschriften den Schutz personenbezogener Daten, die verantwortliche Person ist mit allen Bestimmungen des RGPD und LOPD Vorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten seiner Verantwortung erfüllen und eindeutig mit den Grundsätzen des Artikels skizzierte 5 RGPD und Artikel 4 des PDPA, durch die behandelt werden rechtmäßig, fair und transparent in Bezug auf das Interesse und angemessen, relevant und begrenzt auf das, was in Bezug auf den Zweck notwendig ist, für die sie behandelt werden.

Verantwortlich dafür ein, dass es entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen Sicherheitsmaßnahmen implementiert, die die BIPR und das Datenschutzgesetz aufstellen, um die die Rechte und Freiheiten der Nutzer zu schützen und übermittelt sie an die richtigen Informationen, damit sie sie ausüben können.

Back to top